FANDOM


Vogel im Käfig is the 7th song in the original soundtrack album written by Rie and sung by Cyua. As with all the other OSTs, it was composed and arranged by Hiroyuki Sawano.

This song contains 2 leitmotifs, both unique to this song.

1st Part - Original Section

2nd Part - Original Section (Dark tone)


Lyrics

Der innere Reichtum der Leute ist
wie Licht bunt, durch Farbglas hereinzuscheinen
Das angenehme tägliche Leben ist
wie ein warmes Kerzenlicht

Die sehr weite grüne Erde
Das reiche schöne Wasser
Die grandiose Natur sorgt immernoch für ihre Kinder

Hoffentlich können wir es irgendwann verstehen
Wir gehen zur anderen Seite des Horizontes
Hoffentlich können wir es irgendwann verstehen
Wir gehen festen Schrittes

Alles Lebendige stirbt eines Tages
Ob wir zum Sterben bereit sind oder nicht,
der Tag kommt sicher

Ist das der Engel, der vom dämmernden Himmel hinunter flog?
Ist das der Teufel, der aus der Felsenspalte heraus kroch?

Tränen, Ärger, Mitleid, Grausamkeit.
Frieden, Chaos, Glaube, Verrat.
Wir werden gegen unser Schicksal ankämpfen
Wir dürfen uns nicht in unser Schicksal ergeben

Mit Trauer und Entscheidung im Herzen
zeigen wir den Willen weiterzugehen
Niemand darf eigensinnig seines Lebens beraubt werden

The inner fortune of people is
like colorful light which shines through colored glass
This pleasant everyday life is
like a warm candlelight

The very vast green plains
The rich beautiful water
Grand nature is still providing for its children

Hopefully we will be able to understand it someday
We are walking to the other side of the horizon
Hopefully we will be able to understand it someday
We are walking firmly

Every living being dies someday
Whether we are ready to die or not
that day will surely come

Is that the angel who flew down from the twilight sky?
Is that the devil who crawled out of the crevice?

Tears, anger, compassion, cruelty
Peace, chaos, faith, betrayal
We will fight against our fate
We must not give in to our fate

With sorrow and confidence in our hearts
we show the will to move on
No one shall willfully be deprived of their life

Navigation